Gehe zu…
slideshow-arrow-right
slideshow-arrow-left

Dadashov sorgt fürs späte Glück

Geschrieben von:
Veröffentlicht in: Veröffentlicht in: • Februar 7, 2016 • 0 Kommentare


Die deutsche U-17-Nationalmannschaft hat beim Algarve Cup in Portugal große Moral bewiesen, in letzter Sekunde eine Niederlage abgewendet und verteidigte damit die Tabellenführung. Gegen England lag die deutsche Mannschaft zur Pause mit 0:2 zurück, erkämpfte sich am Ende aber ein 2:2 – und das dank eines Treffers in der Nachspielzeit.

Barça auf Rekordkurs – Modric rettet Madrid

Geschrieben von:
Veröffentlicht in: Veröffentlicht in: • Februar 7, 2016 • 0 Kommentare


Atletico Madrid bleibt dem FC Barcelona weiter auf den Fersen. Am Samstag gewannen die Colchoneros mit 3:1 gegen Eibar, obwohl der Motor des Tabellenzweiten zunächst stockte. Den Schlusspunkt in der Nachspielzeit setzte Fernando Torres – es war ein besonderer Treffer für das Atletico-Urgestein. Am Sonntag erledigte Barça die Pflichtaufgabe Levante mit mehr Mühe als erwartet, freute sich letztlich aber über die Einstellung eines Guardiola-Rekords.

Entwarnung bei Rausch – Genugtuung für Sulu

Geschrieben von:
Veröffentlicht in: Veröffentlicht in: • Februar 7, 2016 • 0 Kommentare


Darmstadt 98 schwimmt auch in der Rückrunde weiter auf der Erfolgswelle. Im zweiten Auswärtsspiel des neuen Jahres feierten die Lilien ihren zweiten Sieg. Nach dem 2:1 in Hannover nun 2:0 bei der TSG Hoffenheim – der einzige Wermutstropfen aus Sicht der Südhessen am 20. Spieltag war die Verletzung von Außenbahnspieler Konstantin Rausch.

1. Bundesliga

3

Entwarnung bei Rausch – Genugtuung für Sulu

Geschrieben von:

Darmstadt 98 schwimmt auch in der Rückrunde weiter auf der Erfolgswelle. Im zweiten Auswärtsspiel des neuen Jahres feierten die Lilien ihren zweiten Sieg. Nach dem 2:1 in Hannover nun 2:0 bei der TSG Hoffenheim – der einzige Wermutstropfen aus Sicht der Südhessen am 20. Spieltag war die Verletzung von Außenbahnspieler Konstantin Rausch.

Entwarnung bei Rausch – Genugtuung für Sulu

Geschrieben von:

Darmstadt 98 schwimmt auch in der Rückrunde weiter auf der Erfolgswelle. Im zweiten Auswärtsspiel des neuen Jahres feierten die Lilien ihren zweiten Sieg. Nach dem 2:1 in Hannover nun 2:0 bei der TSG Hoffenheim – der einzige Wermutstropfen aus Sicht der Südhessen am 20. Spieltag war die Verletzung von Außenbahnspieler Konstantin Rausch.

Alle Anzeigen››

2. Bundesliga

Ruthenbecks Appell an die Fans

Geschrieben von:

Die Hoffnungen waren groß, doch die SpVgg Greuther Fürth konnte gegen den FC St. Pauli nichts ausrichten. Der Pflichtspielstart im Jahr 2016 ging für Stefan Ruthenbecks Mannschaft, die seit fünf Spieltagen nicht mehr gewonnen hat (nur ein Remis), gründlich daneben. Am Ende stand im Heimspiel gegen den FC St. Pauli ein 0:2, was die Fans mit Pfiffen fürs Team und speziell für zwei Akteure quittierten. Das rief hernach den leicht angesäuerten Coach der Mittelfranken auf den Plan.

Ruthenbecks Appell an die Fans

Geschrieben von:

Die Hoffnungen waren groß, doch die SpVgg Greuther Fürth konnte gegen den FC St. Pauli nichts ausrichten. Der Pflichtspielstart im Jahr 2016 ging für Stefan Ruthenbecks Mannschaft, die seit fünf Spieltagen nicht mehr gewonnen hat (nur ein Remis), gründlich daneben. Am Ende stand im Heimspiel gegen den FC St. Pauli ein 0:2, was die Fans mit Pfiffen fürs Team und speziell für zwei Akteure quittierten. Das rief hernach den leicht angesäuerten Coach der Mittelfranken auf den Plan.

Pfälzer Ärger über die eigene Fahrlässigkeit

Geschrieben von:

Die Einschätzungen waren einhellig. „Wir sind natürlich enttäuscht, weil wir zwei Punkte liegen gelassen haben“, resümierte FCK-Trainer Konrad Fünfstück nach dem 2:2 gegen Union Berlin. Nicht nur der Trainer des 1. FC Kaiserslautern ärgerte sich mächtig über den verspielten 2:0-Vorsprung.

Alle Anzeigen››

3. Liga

Dynamos Ärger über vergebene Chancen

Geschrieben von:

Nach 24 Spieltagen ist Dynamo Dresden nicht nur weiterhin souveräner Spitzenreiter der 3. Liga, die SGD stellt mit 47 Treffern auch die treffsicherste Offensive der Klasse. Doch genau an dieser Stelle setzten alle Dresdner am Sonntag nach dem 0:0 in Halle mit ihrer Kritik an – weil den Sachsen beim HFC jegliche Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor abging.

Dynamos Ärger über vergebene Chancen

Geschrieben von:

Nach 24 Spieltagen ist Dynamo Dresden nicht nur weiterhin souveräner Spitzenreiter der 3. Liga, die SGD stellt mit 47 Treffern auch die treffsicherste Offensive der Klasse. Doch genau an dieser Stelle setzten alle Dresdner am Sonntag nach dem 0:0 in Halle mit ihrer Kritik an – weil den Sachsen beim HFC jegliche Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor abging.

Darmstadts Hünen jubeln – Köln nur remis beim HSV

Geschrieben von:

Am Sonntag konnte der HSV in der Rückrunde erstmals punkten – 1:1 gegen den 1. FC Köln. Zudem jubelte Darmstadt über das 2:0 bei Hoffenheim. Am Samstag gab es zwischen Hertha BSC und Dortmund keine Tore zu bestaunen. Die Schalker ließen Wolfsburg abblitzen – 3:0. Richtig in Fahrt ist weiterhin der VfB Stuttgart, der 4:2 in Frankfurt siegte. Hannover lieferte einen erschreckenden Auftritt ab und verlor gegen Mainz 0:1. Leverkusen und der FC Bayern trennten sich torlos. Gladbach besiegte am Freitag Werder klar.

Alle Anzeigen››

Allgemein

Dadashov sorgt fürs späte Glück

Geschrieben von:

Die deutsche U-17-Nationalmannschaft hat beim Algarve Cup in Portugal große Moral bewiesen, in letzter Sekunde eine Niederlage abgewendet und verteidigte damit die Tabellenführung. Gegen England lag die deutsche Mannschaft zur Pause mit 0:2 zurück, erkämpfte sich am Ende aber ein 2:2 – und das dank eines Treffers in der Nachspielzeit.

Barça auf Rekordkurs – Modric rettet Madrid

Geschrieben von:

Atletico Madrid bleibt dem FC Barcelona weiter auf den Fersen. Am Samstag gewannen die Colchoneros mit 3:1 gegen Eibar, obwohl der Motor des Tabellenzweiten zunächst stockte. Den Schlusspunkt in der Nachspielzeit setzte Fernando Torres – es war ein besonderer Treffer für das Atletico-Urgestein. Am Sonntag erledigte Barça die Pflichtaufgabe Levante mit mehr Mühe als erwartet, freute sich letztlich aber über die Einstellung eines Guardiola-Rekords.

Entwarnung bei Rausch – Genugtuung für Sulu

Geschrieben von:

Darmstadt 98 schwimmt auch in der Rückrunde weiter auf der Erfolgswelle. Im zweiten Auswärtsspiel des neuen Jahres feierten die Lilien ihren zweiten Sieg. Nach dem 2:1 in Hannover nun 2:0 bei der TSG Hoffenheim – der einzige Wermutstropfen aus Sicht der Südhessen am 20. Spieltag war die Verletzung von Außenbahnspieler Konstantin Rausch.

Alle Anzeigen››